PeBeM – zurück zur Funktionspflege???

Inhalt und Ziele:

Für die Implementierung der einheitlichen Personalbemessung nach § 113 c SGB XI sollen Maßnahmen zur Personal- und Organisationsentwicklung umgesetzt werden. Wie tiefgreifend dies zu Veränderungen der Berufsbilder führt, den Arbeitsalltag und das Selbstverständnis der Fach- und Assistenzkräfte verändert, hängt von der Ausgangssituation ab. Organisationsstruktur und Aufgabenverteilung der Wohnbereiche sollten zuerst betrachtet werden, um Personalentwicklungsprozesse oder neue Arbeitsabläufe zu initiieren.

Zur Unterstützung der Umsetzung notwendiger Prozesse bieten wir diese Schulung an. Die Auseinandersetzung mit Erfahrungen und Instrumenten aus Projektumsetzungen auf Landes- und Bundesebene sowie die inhaltliche Schwerpunktsetzung auf Projektplanung und Konzepterstellung befähigen dazu, Veränderungsprozesse zu initiieren und zu begleiten


Zielgruppe:

EL, SchL, PDL, SL, WGL, PP, PA, PB, QB, PFP


Referenten:

Natalie Albert, Dipl. Pflegewirtin, Altenpflegerin, Referentin beim Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

Raffael Käsch, Bachelor of Science in Nursing, Krankenpfleger, Referent beim Caritasverband für die Diözese Münster e.V


Kursbegleitung:

Claudia Hauck, MScN, Gesundheits- und Krankenpflegerin/Reha, Geschäftsführerin


Termin / Zeit:

Mittwoch, 24.04.2024 | 09:00 – 16:30 Uhr


Ort:

Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg
Tel. 0951 502-7100, www.bistumshaus-bamberg.de


Kosten:

199,- € / 169,- € für Mitglieder der Caritas-Gemeinschaft Bayern e.V.; inkl. Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Pausengetränke


Anmeldeschluss:

22.03.2024

Icon
PeBeM - Zurück zur Funktionspflege? 24.04.

PDF-Datei für Information und Anmeldung

Anmeldung

Mitglied der Caritas-Gemeinschaft
Rechnung an:
(Angabe nur erforderlich, bei Finanzierung durch Arbeitgeber)
Die Anmeldung ist verbindlich!
Bei einer Abmeldung 14 Tage vor Seminarbeginn akzeptiere ich, dass 50% der Seminargebühren berechnet werden. Die Gebühr entfällt, wenn ein Ersetzteilnehmer benannt ist. Bei Nichterscheinen zur Veranstaltung wird die volle Gebühr fällig.
Findet die Veranstaltung statt, so erhalte ich nach Anmeldeschluss die Fortbildungszusage/Rechnung.
Ihre Daten werden zum Zweck der Vorbereitung, Durchführung und Verwaltung des Seminars verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.